Fandom

Wikia Gaming

Bungie Studios

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Bungie Studios
BungieLogo.jpg
Name Bungie Software Products Corporation
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründungsdatum 1991
Sitz Kirkland, Washington, Vereinigte Staaten
Leitung Jason Jones, Martin O'Donnell, Joseph Staten
Branche Computer- und Videospiele
Homepage www.bungie.net

Die Bungie Studios sind ein US-amerikanischer Hersteller von Computerspielen, der 1991 unter dem Namen Bungie Software Products Corporation (abgekürzt Bungie Software) von zwei Studenten an der Universität von Chicago, Alex Seropian und Jason Jones, gegründet wurde.

Geschichte Bearbeiten

Bungie entwickelte zu Beginn ausschließlich Spiele für Apple Macintosh, erst das im November 1995 erschienene Marathon 2 lief parallel auch auf dem PC. Der Durchbruch gelang Bungie mit der Produktion der Halo-Serie. Zu den bekannten Spielen gehören auch die Marathon- und Myth-Serie, als auch Minotaur: The Labyrinths of Crete, Pathways Into Darkness und Oni. Seit der Übernahme im Jahr 2000 gehörte die Firma zu den Microsoft Game Studios. Kurz nach Veröffentlichung von Halo 3 trennte Bungie sich aber 2007 auf eigenen Wunsch wieder von Microsoft, welches jedoch weiterhin finanziell an dem Studio beteiligt ist und die Rechte an der Halo-Serie behält. Im April 2010 gab Bungie bekannt, dass es einen exklusiven Vertrag mit Activision zum Vertrieb der in Planung befindlichen Spieleserie abgeschlossen hatte.

Quelle Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki