Fandom

Wikia Gaming

Die Stämme/Spielregeln

< Die Stämme

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Artikel des Monats Oktober 2008

Qsicon Begriffsklärung.png

Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Spielregeln; zu weiteren gleichnamigen Bedeutungen siehe Regeln (Begriffserklärung).

Am dem 13.10.2008 traten zuletzt umfassende Änderungen der Spielregeln in Kraft. Im Folgenden findest du eine Auflistung der akutellen Fassung der Spielregeln.


§1 - Ein Account pro SpielerBearbeiten

§ 1 Jeder Spieler darf pro Welt mit maximal einem Account teilnehmen (Ausnahme Urlaubsvertretung). Die Weitergabe des Passworts an andere Spieler ist verboten.


Beispiele:

  • Es ist erlaubt, dass mehrere Spieler von einem Computer aus spielen. Jeder Spieler muss aber selber spielen und §2 beachten.
  • Es ist verboten für einen anderen Spieler weiterzuspielen, wenn dieser gerade weg ist. Dafür muss die Urlaubsvertretung benutzt werden.
  • Wenn zwei Accounts zusammengelegt werden, dann muss ein Account gelöscht werden. Erst wenn der zweite Account gelöscht ist, darf dieser Spieler sich in den anderen Account einloggen.
  • Ansprechpartner für den Support ist der Inhaber der E-Mailadresse des Accounts.
  • Eigentümer des Accounts ist ebenso der Inhaber der E-Mailadresse.
  • Fusionen (Accountzusammenlegungen) werden von dem Support nicht unterstützt. Der Support gibt keine Passwörter weiter und sorgt nicht dafür, dass ein aufgeadelter Spieler dann wirklich in den Account kann.
  • Es ist verboten, sich unberechtigt in fremde Accounts einzuloggen. Auch der Versuch ist verboten.
  • Es ist verboten, für andere Spieler Accounts anzulegen.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Die neuen Regeln decken umfassend die Handhabung von Fusionen ab. Es wird klar festgelegt, wer Ansprechpartner gegenüber dem Support und wer Accounteigentümer ist. Ebenso werden die, bisher erlaubten, Kommunikationsaccounts nicht mehr gestattet sein. Es gilt uneingeschränkt, Ein Account pro Spieler. Die bisher nicht festgehaltene Aussage, dass der Support bei Streitgkeiten zwischen zwei Mitspielern in einem Account nicht einschreitet, wurde jetzt explizit mit aufgenommen. Als kleiner Passus wurde die Beschränkung des Nichweiterspielens von dem Mitbewohnmer auf einen beliebigen anderen Spieler erweitert.

§2 - Mehrere Spieler an einer Internetverbindung Bearbeiten

§ 2 Teilen sich 2 oder mehr Spieler eine Internetverbindung oder einen Computer, so sind gemeinsame Interaktionen mit dritten Spielern nur dann erlaubt, wenn 48 Stunden nach Ankunft der vorangegangenen Aktion vergangen sind. Erst dann darf der andere Account eine Aktion tätigen. Eine regelmäßige Internetteilung muss angegeben werden. Eine regelmäßige Internetteilung muss in allen Accounts an der selben Internetverbindung angegeben werden. Natürlich sind auch Interaktionen zwischen den Spielern am selben Computer / der selben Internetverbindung strengstens verboten. Dies wird teilweise durch technische Hilfsmittel unterbunden, eine Umgehung dieser Sperren wird auch bestraft.


Genauere Erläuterung: Die Regel gilt für alle, die an einem Rechner oder Netzwerk spielen. Es spielt keine Rolle, ob dieses nur einmal oder regelmäßig geschieht. Als Netzwerk zählt z.B. der gleiche Haushalt, die gleiche Arbeitsstelle oder die Schule. Alle dir bekannten Spieler, die regelmäßig von einer Internetverbindung aus spielen (mehr als 3 Tage die Woche), müssen dieses in ihrem Account unter "Einstellungen -> Internetverbindung teilen" angeben.

Beispiele:

  • Bei regelmäßiger Internetteilung müssen alle dir bekannten Spieler an diesem Rechner unter "Einstellungen -> Internetverbindung teilen" eingetragen werden.
  • Es ist mehreren Spielern an einer Internetverbindung verboten einen dritten Spieler, der nicht die gleiche Internetverbindung nutzt, zu unterstützen oder zu beliefern.
  • Mehrere Spieler an einer Internetverbindung dürfen nicht den gleichen Spieler angreifen.
  • Mehrere Spieler an einer Internetverbindung dürfen den gleichen Stamm angreifen.
  • Es ist verboten der Urlaubsvertretung eines Mitspielers im gleichen Haushalt Rohstoffe oder Unterstützungstruppen zu schicken.
  • SDS: Es ist verboten mit mehreren Spielern an einem PC zu spielen.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Das gemeinsame Unterstützen durch Truppen oder Rohstoffe eines Spielers von mehreren Spielern an einer Leitung zusammen ist un verboten. Die Regelung, ab wann eine Geteilte Internetverbindung eingetrage werden muss, ist nun genauer definiert. Es gilt: mehr als 3 Tage.

ACHTUNG:

Es gilt, dass jegliche Interaktionen zwischen Spielern an einer Verbindung erst nach 48 Stunden wieder erlaubt sind. Relevant ist dabei die jeweilige Ankunftszeit.


Beispiel:

Hans und Erwin teilen sich eine Internetverbindung. Beide möchten nun Emil, der in einer anderen Stadt wohnt, Rohstoffe schicken. Zuerst schickt Hans. Erwin darf nun erst seine Rohstoffe losschicken, nachdem die letzten Lieferungen von Hans angekommen und danach 48 Stunden vergangen sind.

§3 - Urlaubsvertretung Bearbeiten

§ 3 Wenn ein Accountbesitzer durch einen anderen Spieler mittels Urlaubsvertretung vertreten wird, so gelten zwischen allen Accounts, die über die Verbindung des Verwalters gespielt werden, die unter §2 genannten Einschränkungen, außerdem dürfen dritte Spieler nicht von beiden Accounts unterstützt werden. Erst 48 Stunden nach Ankunft der letzten Aktion (Angriff/Transport) sind wieder Aktionen des UV-Accounts/des eigenen Accounts erlaubt.Nach Beendigung der UV müssen 48 Stunden gewartet werden, bis gemeinsame Aktionen wieder erlaubt sind.


Beispiele:

  • Es ist erlaubt, mit der Urlaubsvertretung Dörfer zu erobern.
  • Es ist verboten, mit deiner Urlaubsvertretung einen Spieler an deiner Internetverbindung zu unterstützen oder mit Rohstoffen zu beliefern.
  • Es ist verboten, dass ein Spieler an deiner Internetverbindung den Account angreift, für den du UV machst.
  • Es ist verboten, dass du einen Spieler gleichzeitig von dir und mit deiner Urlaubsvertretung unterstützt.
  • Es ist erlaubt, zwei verschiedene Spieler aus dem gleichen Stamm, gleichzeitig von dir und mit der Urlaubsvertretung anzugreifen.
  • Es ist verboten, mit deiner Urlaubsvertretung einen anderen Spieler anzuschreiben, um zu schauen ob dieser gerade im Account ist.
  • Nach Beendigung der UV sind gemeinsame Aktionen (untereinander oder gegen dritte Spieler) nach 48 Stunden erlaubt, dabei spielt es keine Rolle, ob zuvor schon einzelne Aktionen gestartet wurden.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Auch hier gilt die Zeitspanne von 48 Stunden und die genaue Regelung, dass die Zeit sich auf die Ankunftszeit bezieht.

§4 Kommunikation Bearbeiten

§ 4 Beleidigungen gegenüber anderen Spielern sind verboten. Drohungen und Erpressungen dürfen nur spielbezogen sein. Politisch extreme, pornografische oder sonstwie gesetzwidrige Äußerungen im Spiel sind verboten.
Kettenmails oder Links zu Diebesspielen dürfen nicht verschickt werden, desweiteren ist es nicht erlaubt, das Spiel für Werbezwecke zu nutzen.


Beispiele:

  • Es ist erlaubt, einen Spieler als Anfänger (Noob) zu bezeichnen.
  • Es ist erlaubt, von einem Spieler Rohstoffe zu erpressen.
  • Es ist streng verboten, von einem Spieler Premiumpunkte zu erpressen.
  • Es ist verboten, einen Stamm NSDAP oder KKK zu nennen.
  • Es dürfen in keiner Art und Weise rechtsradikale Begriffe, Ausdrücke, Bilder und ähnliches verwendet werden.
  • Verherrlichung von terroristischen Vereinigungen ist ebenso untersagt.
  • Es ist verboten, pornografische Links ins Profil zu stellen.
  • Namen wie "Adolf Hitler" oder "Kinderschänder" führen zum sofortigem Spielausschluss, geltend für alle Welten.
  • Spielerprofile und Stammesprofile müssen auf Deutsch oder Englisch verfasst werden.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Die Beispiele für das Verbot von rechtsradikale Begriffen, Ausdrücken, Bilder und Ähnlichem wurden hier festgelegt. Es wird außerdem festgelegt, dass die Profile auf Deutsch oder Englisch verfasst werden müssen.

§5 Accountverkauf Bearbeiten

§ 5 Es ist verboten, Accounts zu kommerziellen Zwecken zu führen. Insofern ist es untersagt Accounts, Dörfer, Dienste oder Rohstoffe zum Kauf anzubieten oder selbst zu kaufen. Es spielt keine Rolle, ob Geld, Premiumpunkte oder Dienstleistungen als Bezahlung dienen. Ferner ist der Rohstofftausch zwischen verschiedenen Spielwelten verboten.


Beispiele:

  • Es ist verboten, Rohstoffe zu kaufen oder zu verkaufen (z.B. bei Ebay).
  • Es ist auch verboten dort das Spielrecht oder eine Lizenz eines Accounts zu kaufen oder zu verkaufen.
  • Es ist verboten, im Profil Rohstoffe für Geld oder Premiumpunkte anzubieten.
  • Es ist verboten, persönliche Bündnisse gegen Premiumpunkte anzubieten oder anzunehmen.
  • Es ist verboten, Rohstoffe auf Spielwelt 30 gegen Rohstoffe auf Spielwelt 25 anzubieten.
  • Es ist erlaubt, dass ein Spieler 50 Premiumpunkte kauft und diese an Freunde weiterverkauft. Die Abwicklung erfolgt jedoch auf eigene Gefahr.
  • Es ist verboten, die Adelung eines Feindes durch einen dritten Spieler per Premiumpunkte zu erkaufen.
  • Es ist erlaubt, stammesintern Premiumpunkte für die Adelung von Dörfern auszuloben.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Die Regelungen wurden so festgelegt, dass eine genaue Regelung bezüglich dem Handeln mit Premiumpunkten oder dem ganzen Account definiert ist. Es ist jetzt neben dem Verkauf von einem angebotenen Account (dies beschränkt sicht nicht nur auf eBay) auch der Kauf eines solchen Accouts strafbar. Das Anbieten von Diensten gegen Premiumpunkte als Bezahlung wurd jetzt explizit untersagt.

§6 Programmfehler Bearbeiten

§ 6 Jeder Spieler ist dazu verpflichtet, kritische Fehler umgehend zu melden ( Support). Das Ausnutzen von Fehlern zieht eine Accountsperrung oder andere Strafen nach sich.


Beispiele:

  • Fehler sind dann kritisch, wenn sie einen offensichtlichen Vorteil nach sich ziehen.
  • Bemerkt man, dass man durch das Abbrechen von Einheiten mehr Rohstoffe zurückbekommt, als man ausgibt, darf man dies nicht ausnutzen und muss den Fehler melden.
  • Bemerkt man, dass man bei einem Bauernhof Level 30 mehr Einheiten im Dorf hat, als dieser unterstützt, so muss man dies melden.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Es wurde in den Regeln festgehalten, was genau kritische Fehler sind. Alle Fehler mit Beispielen abzudecken würde den Rahmen der Regeln sprengen, von daher wurde die allgemeine Definition festgelegt. Andere Vorteile, als die hier aufgeführten zu nutzen, kann auch eine Accountsperre nach sich ziehen.

§7 Bots und Scripte Bearbeiten

§ 7 Das Spiel darf nur mit herkömmlichen Browsern aufgerufen werden. Aktionen und jegliche Eingaben innerhalb des Spiels dürfen nur per Hand oder über ausgewählte Scripte erfolgen. Bots, Programme, Makros, Scripte oder Programmfunktionen, die sich automatisch einloggen, automatisch Spielaktionen auslösen oder in irgendeiner Form Premiumfunktionen anbieten sind untersagt. Eine genaue Regelung für die Benutzung von Scripten befindet sich im Forum.


Beispiele:

  • Es ist erlaubt die Hilfstools von TWPlus zu benutzen.
  • Es ist erlaubt automatische Rundmails mit aktuellen Stammesinformationen zu verschicken.
  • Erlaubte Scripte finden sich hier im Forum
  • Es ist verboten ein Programm zu nutzen, dass automatisch oder durch weniger Mausklicks Einheiten losschickt.
  • Es ist verboten ein Script zu nutzen, dass auch ohne Premium-Account eine Schnellleiste zur Verfügung stellt.
  • Es ist verboten ein Schnellleistenscript zu nutzen, das mit einem Klick mehrere Angriffe abschickt.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Schon der Namen des Paragraphen zeigt, dass es hier nun nicht mehr nur um Bots geht, sondern dass auch den Scripten eine größere Rolle zuteil wird.

§8 Accountlöschung und Weiteres Bearbeiten

§ 8 Ein Spielaccount kann aus verschiedensten Gründen verändert, gesperrt oder gelöscht werden. Die Löschung kann automatisch geschehen, wenn er mehr als 14 Tage nicht genutzt wurde. Der Support löscht auf Wunsch eines Spielers keine Accounts.


Beispiele:

  • Es besteht kein Anspruch auf eingesetzte Premium Punkte, wenn ein Account auf einer Welt gesperrt wurde.
  • Unangemessenes Verhalten gegenüber den Supportmitarbeitern, sowie der Missbrauch des Supportsystems, kann ebenfalls zu einer Accountsperrung führen.
  • Diese Regeln decken nur Beispiele ab, der Support kann auch in nicht aufgeführten Fällen Strafen verhängen oder Accounts komplett sperren.
  • Die Regeln können jederzeit geändert oder angepasst werden. Eine Änderung wird zumindest im Forum und auf der Startseite von Die Stämme angekündigt.
  • Für SDS können andere Regeln gelten. Diese befinden sich hier im SDS-Forenbereich.

Was bedeutet dies konkret? Bearbeiten

Dieser Paragraph wurde mit einigen Beispielen versehen, welche die Tragweite dieses Paragraphen verdeutlichen sollen. Eindeutig aufgeführt ist folgender Punkt:

ACHTUNG:

Die in den Regeln aufgeführeten Beispiele sind Beispiele und decken nicht alle Fälle ab.

Der Support kann auch Strafen bei Verstößen verteilen, die hier nicht explizit aufgeführt werden. Natürlich liegt nur ein Verstoß vor, wenn auch gegen einen der hier aufgeführten Paragraphen verstoßen wird, der Punkt besagt in keinster Weise, dass willkürlich gesperrt werden kann.


Quelle Bearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki