Fandom

Wikia Gaming

Gothic II

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Fantasy-Rollenspiel


Gothic II
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Gothic II cover.jpg
Entwickler Piranha Bytes
Publisher JoWooD
Publisher2 Koch Media
Veröffentlichung Europa29.11.2002
Plattformen PC
(Windows 2000 / 98 / Me / XP)
Genre Fantasy-Rollenspiel
Spielmodi Einzelspieler
Sprache Deutsch
Altersfreigabe PEGI 12.png USK12+.png
Weitere Infos
Vorgänger Gothic
Nachfolger Gothic 3

Gothic II ist der zweite Teil der bislang dreiteiligen Gothic-Computerspieleserie des Entwicklers Piranha Bytes. Das Spiel wurde 2002 für PC/Windows-Systeme veröffentlicht. Mit der 2003 erschienenen Erweiterung Die Nacht des Raben wurde das ursprüngliche Spiel um weitere Inhalte ergänzt. Dazu war jedoch ein Neubeginn im Spiel erforderlich.

StoryBearbeiten

Gothic II knüpft nahtlos an die Handlung des ersten Teils an. Nach dem Fall der Barriere fliehen die Gefangenen aus dem Minental und die Erzproduktion kommt zum Erliegen. Die Situation im Königreich Myrtana spitzt sich zu und König Rhobar II. befiehlt seinem obersten Paladin Lord Hagen, ein Schiff und 100 seiner besten Männer zu nehmen, nach Khorinis zu segeln und die Insel nicht eher zu verlassen, bis der Laderaum des Schiffes mit magischem Erz gefüllt sei. Nach der Ankunft übernehmen die Paladine zunächst die Herrschaft über die Hafenstadt Khorinis, ansonsten liegen ihre Ziele im Dunkeln. Die Umgebung der Stadt ist wegen der umherstreunenden ehemaligen Sträflinge nicht mehr sicher. Doch auch die Orks kommen aus der Barriere und in Khorinis wird die Angst vor einem Orkangriff groß. Da keine Handelsschiffe mehr in Khorinis anlegen, seit der Krieg auf dem Festland Myrtana tobt, geht der Stadt langsam die Nahrung aus. Die Stadtmiliz presst die Bauern immer stärker aus und schüchtert diese ein. Dies führt zu einem Bauernaufstand, da sich die Bauern unter der Führung des Großbauern Onar weigern, der Stadt weiterhin Abgaben zu zahlen. Onar hat Söldner angeheuert, um sich vor der Stadtmiliz zu schützen. Ferner häufen sich die Diebstähle in der Stadt und es werden Gerüchte über eine Diebesgilde laut.

Der Magier Xardas spricht von einer neuen Bedrohung, der es die Stirn zu bieten gilt. Der Held sei der Auserwählte, der mit Hilfe eines mächtigen Artefaktes, dem Auge Innos', die Bedrohung aufhalten könne. Doch bis der Spieler das Artefakt erhält, ist es ein weiter Weg. Denn zunächst beginnt man das Spiel als schwacher Kämpfer, da der Held des ersten Teils dem Tode nur knapp entronnen ist und den größten Teil seiner Fähigkeiten verloren hat.

Erweiterungen & Add-OnsBearbeiten

WeblinksBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki