Fandom

Wikia Gaming

Grand Theft Auto: San Andreas

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion4 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Action Grand Theft Auto: San Andreas von
GTA Wiki


Grand Theft Auto: San Andreas
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
San-Andreas-Boxshot.png
Entwickler Rockstar North
Publisher Rockstar Games
Veröffentlichung 26.10.2004 (PS2)

07.06.2005 (PC,XBOX)

Plattformen PS2, XBOX, PC
Genre Action
Spielmodi Singleplayer, Multiplayer (Konsole)
Sprache Audio: Englisch,
Untertitel: Deutsch
Altersfreigabe PEGI 18.png USK16+.png
Weitere Infos
Vorgänger Grand Theft Auto: Vice City
Nachfolger Grand Theft Auto: Liberty City Stories

Grand Theft Auto: San Andreas (GTA: SA) ist der reguläre fünfte Teil der Grand Theft Auto-Reihe, der am 26. Oktober 2004 in den USA und am 29. Oktober 2004 in Europa für die PlayStation 2 erschienen ist. Die PC- sowie die Xbox-Version erschienen beide am 7. Juni 2005 in den USA und am 10. Juni 2005 in Europa. Das Spiel wurde weltweit 22 Millionen mal verkauft.

Story Bearbeiten

Die Handlung spielt im Jahr 1992. Die Haupt- und Spielfigur Carl Johnson („CJ“) kehrt nach Los Santos zurück, da seine Mutter ermordet wurde. Die letzten fünf Jahre lebte er in Liberty City, da er sich von seiner kriminellen Vergangenheit distanzieren wollte. Kaum in der Stadt angekommen, schieben drei korrupte Polizisten, unter anderem Officer Frank Tenpenny und Officer Pulaski, ihm den Mord an einem Polizisten in die Schuhe. Außerdem muss er feststellen, dass seine alte Gang wegen Drogenproblemen auseinandergebrochen ist. Im Folgenden versucht er nun, mit der Hilfe seines Bruders Sean Sweet Johnson seine „Hood“ (Nachbarschaft) vom Drogenhandel zu befreien. Doch er scheitert damit: Officer Tenpenny und einige seiner alten Gangmitglieder haben nicht dieselben Ideale, sondern eher finanzielle Interessen. Er wird verraten und muss die Stadt verlassen. Sein Bruder wird verhaftet.

Mit der Hilfe von Cesar Vialpando, dem Freund seiner Schwester Kendl, gelingt es CJ, in San Fierro eine Autowerkstatt zu eröffnen und im weiteren Verlauf der Geschichte ein Autohaus zu erwerben. Diese Handlungen führen dazu, dass er irgendwann Mike Toreno kennen lernt. Dieser ist ein Agent irgendeiner Regierungsbehörde und verspricht, ihm zu helfen, wenn CJ im Gegenzug einige Aufträge für ihn erledigt. Diese Aufträge führen CJ irgendwann auch nach Las Venturas, wo er sich zum Casinobesitzer hocharbeitet, und schließlich wieder nach Los Santos, wo er der Manager des Rappers Madd Dogg wird.

Toreno hält sein Versprechen ein und der Bruder von CJ wird tatsächlich freigelassen. Sein Bruder ist aber von seinem Erfolg wenig beeindruckt und wirft ihm vor, sich nicht um die „Hood“ gekümmert zu haben. CJ bleibt nichts anderes übrig, als sich wieder mit den Gangs und Officer Tenpenny zu beschäftigen. Tenpenny wird letztlich vor Gericht gestellt, wird aber freigelassen. Dies führt dazu, dass in der Stadt Unruhen ausbrechen, da Tenpenny in der ganzen Stadt als ein korrupter Polizist bekannt ist. In dieser Situation gelingt es CJ nun, die Gangmitglieder, die ihn verraten haben, zu töten und Officer Tenpenny in einer Verfolgungsjagd schwer zu verletzen. Tenpenny stirbt dann an Folgen seiner Verletzungen.

Die Geschichte lehnt sich dabei an afro-amerikanische Rap- und Ghetto-Filme, wie beispielsweise „Menace II Society“, „New Jack City“, „Boyz N the Hood“ , „Training Day“ oder „Colors – Farben der Gewalt“ an. Es treten innerhalb der Missionen Parallelen zur Handlung oder zu Charakteren aus diesen Filmen auf, sowie Anspielungen auf reale Ereignisse, etwa die Unruhen und Bandenkriege in Los Angeles.

WeblinksBearbeiten

Spiel Erscheinungsjahr Teil
Grand Theft Auto 1997 2D-Teil
London 1969 und London 1961 1999 2D-Teil
Grand Theft Auto 2 1999 2D-Teil
Grand Theft Auto III 2001 3D-Teil
Vice City 2002 3D-Teil
San Andreas 2004 3D-Teil
Grand Theft Auto IV 2008 3D-Teil
The Lost and Damned 2009 3D-Teil
The Ballad of Gay Tony 2009 3D-Teil
Grand Theft Auto V 2012 3D-Teil
Advance 2004 Ableger für Handheldkonsolen
Liberty City Stories 2005 Ableger für Handheldkonsolen
Vice City Stories 2006 Ableger für Handheldkonsolen
Chinatown Wars 2009 Ableger für Handheldkonsolen
Grand Theft Auto: Collectors’ Edition 2004 Compilations und Packs
Grand Theft Auto: The Trilogy 2006 Compilations und Packs
Grand Theft Auto: Liberty City Stories und Vice City Stories 2009 Compilations und Packs
Grand Theft Auto: Episodes from Liberty City 2009 Compilations und Packs

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki