Fandom

Wikia Gaming

Illarion

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Illarion ist ein kostenloses Open Source MMORPG in einem mittelalterlichen Fantasy Setting.

Der Hauptaugenmerk liegt auf echtem Rollenspiel, das heißt der Spieler denkt sich in die Welt seiner Figur und handelt dementsprechend.

GeschichteBearbeiten

Illarion ging im Februar 2000 erstmals online und wird seit dem kontinuierlich von Freiwilligen weiterentwickelt. Updates werden regelmäßig bereitgestellt.

Wichtige Entwicklungsschritte:

  • 2000-2001 Erster 2D Client
  • 2001 Erster isometrischer Client
  • 2006 Java basierter Client
  • 2012-12-21 Nach 12 Jahren geht die bisherige Welt, die Insel Gobaith in einem mehrere Wochen andauernden Quest unter.
  • 2013 Januar Neuer VBU Client (Very Big Update)

Das SpielBearbeiten

2013-12-17 21 04 50-.png

Magiertreffen in Runewick

Spielbare Rassen mit jeweils eigenen Vor- und Nachteilen:

  • Menschen
  • Elfen
  • Zwerge
  • Orks
  • Halblinge
  • Echsen

Illarion ist auch ohne Skills spielbar. Es ist möglich Charaktere zu spielen, deren Eigenschaften nicht von der Engine unterstützt werden. Dazu gehören z.B. Bettler, Barden, Puppenspieler oder Priester.

Das Skill System unterstützt die folgenden Entwicklungsstränge:

  • Kämpfer
  • Handwerker (über 10 verschiedene Berufsgruppen)
  • Alchemist
  • Entwicklungsstränge können beliebig gemischt werden.

PvP ist überall möglich. Allerdings werden Konflikte eher verbal ausgetragen als durch rohe Gewalt.

Die Welt von IllarionBearbeiten

Die Welt von Illarion ist in sich geschlossen. Sie beinhaltet sowohl eine mehr als 4000 jährige Geschichte als auch ein Pantheon von 16 verschiedenen Göttern. Unzählige dem Spieler feindlich gesinnte Wesen bevölkern die sehr große Karte außerhalb der Städte.

Ein Charakter muss einer von vier verschiedenen Siedlungen angehören die jeweils eigene Ziele, Vor- und Nachteile haben:

  • Cadomyr (Ehre)
  • Galmair (Geld)
  • Runewick (Wissen)
  • Wildnis (…)

CommunityBearbeiten

Illarion ist für Rollenspieler gemacht

  • Charaktere sollten nicht nur in Skillpunkten entwickelt werden.
  • Nichtkämpfer können auf Grund des umfangreichen Handwerkssystems und der allgemeinen Akzeptanz von reinem Rollenspiel erfolgreich gespielt werden.
  • Es ist möglich einen Charakter ohne jeden enginebasierten Skill zu spielen.

Die Spielerbasis ist relativ klein und erneuert sich ständig.

Die Community bestraft nicht abgesprochene Gewalt gegen Spieler Charaktere.

Entwickler, Community Manager und GM rekrutieren sich aus der Spielerbasis.

Der Illarion Server wird von einem Verein Illarion e.V. betrieben.

Ca. 40% aller Spieler sind deutschsprachig, trotzdem wird häufig englisch gesprochen.

InteressantesBearbeiten

NPC reagieren auf Schüsselwörter. Es ist möglich mit einem NPC eine freie Diskussion zu führen.

Seit dem VBU gibt es keine engineunterstützte Magie mehr. Diese wird noch entwickelt.

LinksBearbeiten

Homepage

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki