Fandom

Wikia Gaming

Jet Set Radio

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Sport


Jet Set Radio
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Jet set radio cover.jpg
Entwickler Smilebit
Publisher Sega
Veröffentlichung Europa: 24. November 2000
Plattformen Dreamcast
Genre Skating
Spielmodi Singleplayer
Sprache Audio: Englisch
Untertitel: Deutsch
Altersfreigabe PEGI Unknown.png USK0+.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Jet Set Radio Future
Anforderungen 30 Blöcke (VMU)


[[Kategorie:Smilebit]] [[Kategorie:Sega]] Jet Set Radio (in Amerika "Jet Grind Radio") ist ein von Smilebit entwickeltes Game, in dem der Spieler in die Rolle einer Inline-Skating-Gang schlüpft. Es verwendete als erstes Spiel Cel-Shading, wodurch sich die comichafte Optik stark von anderen Titeln abhob und den humorvollen Stil betonte. Ebenfalls erwähnenswert ist, dass von bekannten Musikern("Mixmaster Mike", "Rob 'Zombie",...) und Grafittikünstler wie "Haze" Inhalte lizensiert und in das Spiel integriert wurden. Obwohl 2002 ein Nachfolger erschien, wurde das Spielprinzip von Jet Set Radio wurde bisher nicht kopiert.

StoryBearbeiten

Die Geschichte wird aus der Sicht des DJs "Professor K" erzählt, der einen Piratensender in der Stadt Tokyo-To betreibt. In der Stadt kämpfen Gangs um die Vorherrschaft in den Stadtteilen. Ihre Reviere markieren die Gangs mit Graffittis, mit denen sie oftmals die Graffittis anderer Gangs überschmieren. Der Spieler übernimmt zu Beginn die Kontrolle über Skater "Beat", der andere Skater davon überzeugt, bei seiner Gang, den "GG" beizutreten. In der Folge beginnen die GGs, die Revier auszubreiten und die anderen Gangs zurückzudrängen. Abhängig vom Spielverlauf wird unter anderem der Hund der Gang entführt oder das Hauptquartier von einer Froschplage heimgesucht. Nachdem es den GGs schließlich gelungen ist, die anderen Gangs vollständig zurückzudrängen, treten zwei Skater aus "Grind City" den GGs bei und bitten um deren Hilfe. Ihr Freund "coin" wurde entführt und eine gefährliche Organisation, genannt "Golden Rhino" breitet sich in der Stadt aus, um nach den Bruchstücken der "Schallplatte des Teufels" zu suchen. Mit dieser Schallplatte, die mittlerweile in Besitz der GGs ist, erhofft sich der Kopf der Organisation, einen Dämonen zu beschworen, um so unermessliche Macht zu erlangen. Den Golden Rhinos Widerstand leistend, beginnen die GGs daraufhin, die Plakate der Organisation mit ihren Graffittis zu überschmieren. Allerdings gelingt es den Golden Rhinos, die Schallplatte zu stehlen und ein Beschwörungsritual zu starten. Letztendlich gelingt es den GGs, das Ritual abzubrechen; der Anführer der Golden Rhinos stürzt vom Gebäude ihres Hauptquartiers in den Tod.

GameplayBearbeiten

Anders als anderen Skate-Spielen kommt es in Jet Set Radio nicht darauf an, möglichst viele Punkte durch Tricks zu erreichen. Stattdessen liegt das Hauptziel darin, wichtige Punkte eines Areals mit Graffittis zu besprühen. Aus diesem Grund ist das Tricksystem sehr schlicht, ermöglicht es aber dennoch Grinds und Slides aneinanderzureihen. Da der Spieler wegen seiner Graffittis bei der Polizei höchst unbeliebt ist, reagiert diese, sobald eine bestimmte Anzahl an Graffittis verteilt wurde. Neben gewöhnlichen Polizisten erscheinen abhängig vom Spielfortschritt ein schießwütiger Polizeioffizier, Kampfhubschrauber oder Attentäter, die euch von eurer Aufgabe abhalten wollen. Zusätzlich gibt es Missionen, in denen Mitglieder rivalisierender Gangs von hinten getaggt werden müssen oder ein Rennen mit Skatern abgehalten wird, die den GGs beitreten wollen.

SpielinhalteBearbeiten

SingleplayerBearbeiten

Im Singleplayer wird die Story des Spiels nachgespielt. Abhängig vom Spielverlauf kann diese im Übrigem leicht variieren. Im Verlauf des Spiels können neue Skater freigeschaltet werden, nachdem sie in Challenges geschlagen wurden. Wird die Story komplett durchgespielt, startet sie neu, allerdings bleiben alle freigeschalteten Skater und Graffittis verfügbar. Zusätzlich werden für jedes Areal ein Skate-Rennen, eine Graffitti-Challenge und eine Punkte-Challenge freigeschaltet.

Graffitti-EditorBearbeiten

Im Graffitti-Editor lassen sich eigene Graffittis in je drei verschiedenen Größen erstellen. Der Editor bietet die Möglichkeit, Texte einzugeben und auf zwei verschiedenen Layern zu arbeiten und die Ergebnisse auf der VMU zu speichern.

OnlinefeaturesBearbeiten

Bei bestehender Internetverbindung konnte die Website von Jet Set Radio besucht werden. Neben der Möglichkeit, eigene Graffitts hoch- und runterzuladen, konnte der eigene Highscore mit dem anderer Spieler verglichen werden.

TriviaBearbeiten

  • Jet Set Radio war das erste Spiel, das Cel-Shading verwendet
  • Im NTSC-Sektor hieß das Spiel "Jet Grind Radio"
  • In Japan wurden insgesamt zwei verschiedene Versionen released, von denen die zweite sich durch Bugfixes und verbesserte Steuerung von der Ursprungsversion unterscheidet
  • Die NTSC-Version enthält Musiktitel, die in der PAL-Version fehlen und umgekehrt

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki