Fandom

Wikia Gaming

Kirby 64: The Crystal Shards

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Jump 'n' Run Kirby 64: The Crystal Shards von
Kirby-Wiki


Kirby 64: The Crystal Shards
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Kirby64 Cover.jpg
Entwickler HAL Laboratory Inc.
Publisher Nintendo
Veröffentlichung 6. Juli 2001
Plattformen Nintendo 64
Genre Jump 'n' Run
Spielmodi Singleplayer
Sprache Englisch
Altersfreigabe PEGI 3.png USK0+.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Keinen

In Kirby 64 - The Crystal Shards (dt. Die Kristallscherben) muss Kirby zusammen mit Waddle Dee, der Malerin Adeleine, König Nickerchen und der Fee Ribbon die Kristallscherben sammeln. In diesem Spiel kann man 2 Fähigkeiten miteinander kombinieren. Es ist eines der wenigen Kirby-Spiele, in denen Meta-Knight nicht vorkommt.

Kirby 64 ist für die Virtual Console der Nintendo Wii im Shop Kanal für 1.000 WiiPoints (ca. 10€) erhältlich.

StoryBearbeiten

Dark Matter ist zurück und hat es auf den magischen Kristall der Feen abgesehen, die auf dem Planeten Ripple Star leben. Der Fee Ribbon gelingt es jedoch mit dem Kristall in den Weltraum zu fliehen, wird aber von Dark Matters Angriff beschädigt woraufhin auch der Kristall zersplittert und die Teile auf den umliegenden Planeten verstreut werden. Ribbon landet nach dem Absturz auf Pop Star und trifft dort auf Kirby, welcher ihr dabei hilft die Kristallsplitter zu finden und am Ende Dark Matter und Zero Two (die Wiedergeburt von Zero) zu bekämpfen.


Die PlanetenBearbeiten

  • Pop Star
  • Rock Star
  • Aqua Star
  • Neo Star
  • Shiver Star
  • Ripple Star
  • Dark Star

FähigkeitenBearbeiten

Die Fähigkeiten unterscheiden sich von den üblichen Fähigkeiten.

Die BasisfähigkeitenBearbeiten

  • Feuer-Fähigkeit
  • Eis-Fähigkeit
  • Plasma-Fähigkeit
  • Bumerang-Fähigkeit
  • Stein-Fähigkeit
  • Igel-Fähigkeit
  • Bomben-Fähigkeit

KombinationenBearbeiten

FeuerBearbeiten

  • Feuer: Feuerball (Körper)
  • Feuer + Feuer: Gleicher Effekt, nur stärker.
  • Feuer + Eis: Gefrierbrand; Kirby als Eisblock verdampft.
  • Feuer + Plasma: Kirby reibt sich am Kopf und rennt dann brennend herum.
  • Feuer + Bumerang: Flammenschwert, auch werfbar.
  • Feuer + Stein: Vulkan; Kirby stößt Felsbrocken in Reihe in einem Winkel von bis zu 180° aus
  • Feuer + Igel: Kirby wird zum Bogen und schießt mit Feuerpfeilen.
  • Feuer + Bombe: Feuerwerk; bis zu drei Mal hintereinander einsetzbar.


EisBearbeiten

  • Eis: Eisiger Atem wird ausgestoßen, während Kirby sich dreht
  • Eis + Eis: Schneeball; Kirby wird zu einem mittelgroßen Schneeball, der sich von selbst bewegt. Ende mit B
  • Eis + Feuer: Gefrierbrand; Kirby als Eisblock verdampft
  • Eis + Plasma: Kühlschrank; Kirby wirft drei Nahrungen auf die Gegner, die er danach auch verspeisen kann
  • Eis + Bumerang: Schlittschuh
  • Eis + Stein: Curlingstein
  • Eis + Igel: Schneeflocke
  • Eis + Bombe: Schneemannbombe; Kirby wird zum Schneemann und explodiert nach einiger Zeit


PlasmaBearbeiten

  • Plasma: Elektoschutzschild; auch möglich, damit zu laufen, aber nicht zu springen
  • Plasma + Plasma: Elektrofeld; greift eindringende Gegner mit Blitzen an. Wird beim Laufen kleiner,

regeneriert sich beim stillstehen

  • Plasma + Feuer: Kirby reibt sich am Kopf und rennt dann brennend herum.
  • Plasma + Eis: Kühlschrank; Kirby wirft drei Nahrungen auf die Gegner, die er danach auch verspeisen kann
  • Plasma + Stein: Elektrischer Brocken, der sich im Bildschirm umher bewegt, mit Verbindung zu Kirby
  • Plasma + Bumerang: Elektoschwert; Kirby dreht sich beim Angreifen mit dem Beidseitigen Elektroschwert. Nicht werfbar!
  • Plasma + Igel: Donnerblitz; Gerader Blitz nach oben
  • Plasma + Bombe:Gluhbirne: Kirby kann weiterhin laufen und er besiegt Gegner wenn er sie berührt


BumerangBearbeiten

  • Bumerang: Ein Bumerang (aus Kirbys Körper) bewegt sich von und zurück zu Kirbys Körper
  • Bumerang + Bumerang: Ein zackiger Bumerang (aus Kirbys Körper) bewegt sich von und zurück zu Kirby's Körper
  • Bumerang + Feuer: Flammenschwert, auch werfbar
  • Bumerang + Eis: Schlittschuh
  • Bumerang + Plasma: Elektoschwert; Kirby dreht sich beim Angreifen mit dem Beidseitigen Elektroschwert. Nicht werfbar!
  • Bumerang + Igel: Kirby bekommt große, stachlige Arme, die wie ein Maul zuschnappen.
  • Bumerang + Bombe: Wurfbombe; Kirby wirft eine kleine Bombe, die schnell das Ziel erreicht und dann explodiert.
  • Bumerang + Stein: Kirby schnitzt sich zufällig zu einer Statue seiner Freunde Rick, Coo, Kine, Nago, Chuchu oder Pitch. Seine Bewegungen hängen von der Gestalt der Statue ab.


StachelBearbeiten

  • Igel: Reguläre Stachel-Fähigkeit
  • Igel + Igel: Kirby wird zu einem "spitzen" Objektträger
  • Igel + Feuer: Kirby wird zum Bogen und schießt mit Feuerpfeilen
  • Igel + Eis: Schneeflocke
  • Igel + Plasma: Donnerblitz; Gerader Blitz nach oben
  • Igel + Bumerang: Kirby bekommt große, stachlige Arme, die wie ein Maul zuschnappen.
  • Igel + Bombe: Kirby wird per Knopfdruck zum Gordow. Wenn er explodiert schießt er seine Stacheln in alle Richtungen.
  • Igel + Stein: Kirby benutzt einen Bohrer der auch als Geschoss dient.


BombeBearbeiten

  • Bombe: Regulärer Bombenangriff; Wurfweite variert nach Haltezeit de B-Knopfes
  • Bombe + Bombe: Raketenabschuss; bis zu drei zielsuchende Raketen werden abgeschossen.
  • Bombe + Feuer: Feuerwerk; bis zu drei Mal hintereinander
  • Bombe + Eis: Schneemannbombe; Kirby wird zum Schneemann und explodiert nach einiger Zeit
  • Bombe + Plasma: Kirby wird zu einer explosiven Glühbirne.
  • Bombe + Bumerang: Wurfbombe; Kirby wirft eine kleine Bombe, die schnell das Ziel erreicht und dann explodiert.
  • Bombe + Igel: Kirby wird per Knopfdruck zum Gordow. Wenn er explodiert, schießt er seine Stacheln in alle Richtungen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki