Fandom

Wikia Gaming

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: RPG Paper Mario 2 von
Paper Mario Wiki



Paper Mario: Die Legende vom Äonentor
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Paper Mario 2.jpg
Entwickler Intelligent Systems
Publisher Nintendo
Veröffentlichung 12.11.2004
Plattformen NGC
Genre RPG
Spielmodi Singleplayer
Sprache Deutsch
Altersfreigabe PEGI 3.png USK0+.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Keinen

Paper Mario: Die Legende vom Äonentor ist der Nachfolger von Paper Mario. Es bekam sehr gute Kritiken und ist erfolgreicher als sein Nachfolger Super Paper Mario.

StoryBearbeiten

Prinzessin Peach macht eine Reise durch die Provinzen, dabei hält ihr Schiff in der Hafenstadt Rohlingen, um die Tanks aufzufüllen. Peach nutzt die Chance sofort und geht zum Rohlinger Marktplatz. Als sie sich näher umsehen wollte, spricht sie eine alte Marktfrau an. Die Marktfrau fragt Peach ob sie etwas kaufen will. Peach gefällt ein Kästchen, die Marktfrau meint das in diesem Kästchen die Karte zu einem legendären Schatz sein sollte und das nur jemand mit reinen Herzens es öffnen kann. Peach versuchte es zu öffnen und das Kästchen geht auf...

Mario und Luigi bekommen Post, sie merken das es ein Brief von Peach ist, in dem sie schreibt das sie in Rohlingen ist und ihr dort eine Schatzkarte in die Hände fiel, deswegen bittet sie Mario, mit ihr auf Schatzsuche zu gehen. Mario macht sich sofort nach Rohlingen auf, als er ankommt muss er feststellen das Peach nicht da ist...

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki