Fandom

Wikia Gaming

Portal

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Puzzle


Portal
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Portal cover.jpg
Entwickler Valve
Entwickler2 Nuclear Monkey Software
Publisher Electronic Arts
Veröffentlichung Europa 19.10.2007
Plattformen PC, Xbox360
Genre Puzzle
Spielmodi Singleplayer
Sprache Audio: Deutsch
Untertitel: Deutsch
Altersfreigabe PEGI 12.png USK12+.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Portal 2
Anforderungen Windows Vista/XP/2000; Prozessor mit 1,7 GHz; 512 MB RAM; Grafikkarte mit 512 MB RAM+

Portal ist ein Puzzle-Spiel, das aus der Egoperspektive gespielt wird und erstmalig als Teil der Orange Box erschien. Nachdem es Monate später als einzelnes Spiel für den PC im Handel und über Steam erhältlich wurde, erschien auch unter dem Namen Portal: Still Alive über Xbox Live Arcade als Download. Clou des Spiels sind Portale, die erzeugt werden können und nötig sind, um Rätsel zu lösen.

StoryBearbeiten

Aus unbekannten erwacht der Spieler in der Forschungseinrichtung des Unternehmens Aperture Science. Nachdem sich ein Portal aus der Kammer öffnet, in welcher der Spieler erwachte, meldet sich über die Lautsprecher die Stimme der KI GLaDOS. Sie gibt sich freundlich und kündigt eine Reihe von Tests an, in denen der Spieler als unfreiwillige Versuchsperson teilnimmt. Als Motivation für die harten Tests wird dem Spieler Kuchen versprochen.

GameplayBearbeiten

Hauptfeature in Portal ist die sogenannte Portal-Gun, mit der sich zwei Portale beliebig platzieren lassen. Um mit ihr die Rätsel zu lösen, müssen mithilfe der Portale Hindernisse und Fallen überwunden werden. Die Schwerkraft wird dabei ebenfalls miteinbezogen, sodass beispielsweise die Geschwindigkeit eines Sturzes genutzt werden muss, um die Spielfigur über größere Strecken hinweg zu katapultieren. Die Bedingungen erschwerend, treten in späteren Leveln neben portalsicheren Oberflächen auch gegnerische Geschütztürme auf.

KritikBearbeiten

Portal wurde von Kritikern überraschend gut aufgenommen. Vorallem das frische Spielprinzip wusste zusammen mit dem schwarzem Humor und dem Antagonisten GLaDOS zu überzeugen. Einzige Kritikpunkte waren die kurze Spieldauer, die nur wenige Stunden beträgt und die zu sterile Optik.

TriviaBearbeiten

  • Entwicklerstudio Nuclear Monkey Software besteht aus einer Gruppe von Studenten, die das Spielprinzip zuvor auf Basis einer anderen Engine umgesetzt haben.
  • In der deutschen Version wurde jegliches Blut grau eingefärbt.
  • In der Modding-Szene wurden zahlreichen neue Level für Portal erstellt und zum Download angeboten.
  • Portal gilt als Überraschungshit. Aufgrund seiner Beliebtheit erschienen Fanartikel wie Kaffeebecher und Plüschwürfel, die dem Spiel nachempfunden waren.
  • Gegen Ende von Half-Life 2: Episode 2, welches im gleichem Spieleuniversum angesiedelt ist, gibt es eine Reihe von Anspielungen auf das Spiel.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki