Fandom

Wikia Gaming

Silent Hill: Shattered Memories

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Action Silent Hill: Shattered Memories von
Nintendo Wiki


Silent Hill: Shattered Memories
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Silent Hill Shattered Memories Cover.jpg
Entwickler Climax Entertainment
Publisher Konami
Veröffentlichung Japan.gif 25. März 2010
America.gif 8. Dezember 2009
Europaflagge.png 4. März 2010
Plattformen Wii, PS2, PSP
Genre Action, Abenteuer
Altersfreigabe PEGI 16.png USK16+.png
Weitere Infos
Vorgänger [[Silent Hill Origins]]
Nachfolger Keinen

Silent Hill: Shattered Memories ist ein im Survival Horror-Genre angesiedeltes Action-Adventure, das 2009 für die Nintendo Wii (in Nordamerika, 2010 in Europa) und 2010 für Sony PlayStation 2 und PlayStation Portable veröffentlicht wurde. Es handelt sich dabei um kein völlig neues Kapitel der Saga, sondern um eine Neuinterpretation des ersten Silent Hill.

Das Spiel wurde, wie bereits Silent Hill: Origins, von Climax Entertainment entwickelt. Die Hintergrundmusik stammt einmal mehr aus der Feder von Akira Yamaoka.

Handlung Bearbeiten

Ähnlich dem ursprünglichen Silent Hill besucht der Spieler als Harry Mason zusammen mit seiner Tochter Cheryl die Kleinstadt Silent Hill. Auf dem Weg dorthin haben beide einen Autounfall und Harry verliert das Bewusstsein. Als er wieder zu sich kommt, ist Cheryl verschwunden. Im Unterschied zum Original markiert dieses Ereignis jedoch nicht den eigentlichen Spielbeginn.

Bei Spielstart findet man sich in der Praxis eines Psychotherapeuten wieder, wo der Spieler einen psychologischen Test absolvieren muss. Anschließend wechselt das Szenario in das nebelverhangene Silent Hill. Bei kritischen Momenten kehrt man immer wieder in die Praxis zurück. Harrys Erlebnisse in Silent Hill finden also nicht in der Gegenwart statt, sondern werden in einer therapeutischen Sitzung rekapituliert.

Obwohl Silent Hill: Shattered Memories die Handlung des ersten Videospiel-Teils aufzugreifen scheint, wurde die Geschichte teilweise abgeändert. Auch Produzer Tomm Hulett möchte das Spiel nicht als Remake verstanden wissen.

Gameplay Bearbeiten

Silent Hill: Shattered Memories nutzt die Möglichkeiten der einzigartigen Wii-FB vollständig aus und dem Spieler die volle Interaktion mit seiner Umgebung und die Erkundung der weitläufigen Stadt Silent Hill. So wird etwa die Wii Remote als Taschenlampe oder Mobiltelefon eingesetzt, wenn Mason Gegenstände untersucht oder Rätsel löst. Und gerade die Taschenlampe ist überlebenswichtig für Untersuchungen in den dunklen und verlassenen Gebäuden von Silent Hill. Das Mobiltelefon dagegen dient als ergänzende Schnittstelle für den Spieler, mit dessen Hilfe er etwa Karten über GPS erhält oder Fotos von interessanten Gegenständen macht. So empfängt Harry nicht nur mysteriöse Nachrichten zu Cheryl, sondern kann auch mit jenen Personen in Kontakt bleiben, die er noch treffen möchte. Ebenso wird die Wii Remote eingesetzt, um Gegenstände zu untersuchen, aufzunehmen und zu verändern, um so die unterschiedlichsten Rätsel zu lösen. Erstmals in der Geschichte der Serie wird Silent Hill als authentischer Ort präsentiert: bewohnt von lebensechten, glaubhaften Charakteren, die alle von jenem mysteriösen Bösen beherrscht werden, das über der Stadt liegt. Als Konami das original Silent Hill 1999 veröffentlichte, war eine solche Technologie noch nicht verfügbar. Die jetzige Umsetzung beweist Konamis Entschlossenheit, solcherlei neue Technologien zur Schaffung innovativer Spielerlebnisse einzusetzen.

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki