Fandom

Wikia Gaming

Square Enix

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Square Enix
Sqaure-Enix Logo
Name Square Enix
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Gründungsdatum September 1983 / 1. April 2003
Sitz Tokio, Japan
Leitung Yoichi Wada,
Keiji Honda,
Yasuhiro Fukushima
Branche Videospiele
Homepage Square-enix.com


Alles Begann im September 1983, als Masafumi Miyamoto und Hironobu Sakaguchi eine Videospiele-Unternehmen gründeten - Square Co. Ltd.

ErfolgsbeginnBearbeiten

Die ersten Spiele des neuen Unternehmens erschienen für den Nintendo Famicom (Nintendo Entertainment System). Sie erweisten sich nicht gerade als Erfolgreich und das Unternehmen stand vier Jahre nach seiner Gründung vor dem Bankrott. Irgendetwas musste nun geschehen und so bekam Hironobu Sakaguchi den vorerst wohl letzten Auftrag. Er solle ein Spiel Entwickeln, mit dem Wissen das es durchaus das Letzte sein könnte. Das Ergebnis eben dieses Auftrags war Final Fantasy. Final, für den letzten Versuch das Unternehmen zu Retten und Fantasy, da es sich um ein Fantasyspiel halten sollte. Der Erfolgreiche Einschlag des Spiels kam für Square Co. Ltd. mehr als Überraschend, doch eben dieser Erfolg ermöglichte es das Unternehmen vor dem Ruin zu bewahren.

Kooperationen und TochterfirmenBearbeiten

In Ihrer langjährigen Laufzeit schloss sich das Unternehmen mit vielen kleinere Unternehmen zusammen. So bildete Square zusammen mit einer Handvoll weiteren Unternehmen das Projekt DOG = Disk Original Group. Die Spiele die in dieser Zeit produziert wurden, treibten Square fast in den Bankrott da sie sich nicht als wirklich Erfolgreich herausgestellten. Diese wurden im Übrigen unter dem Internen-Namen Square Veröffentlicht, obwohl Square nur selber wenige dieser Produziert hatte.

  • Alle Square-Spiele die von 1992 und 2002 Veröffentlicht wurden, erschienen unter dem Externen-Namen Squaresoft. Daher wird auch der Name fälschlicherweise mit dem Unternehmen selbst gleichgesetzt obwohl dem nicht so ist.


1998 gründeten Square und Electronic Arts ein Jointventure, damit Square seine Spiele auch in Nordamerika verteiben konnte. Der Name dieses Unternehmenszweigs war Square Electronic Arts, L.L.C.


1996 gründete Sqaure Co. Ltd. das Subunternehmen Square Pictures Inc., um Computeranimierte Filme für Square zu Entwickelnd und zu Produzieren. Mit dem unterwarteten miserablen Erfolg von Final Fantasy: Die Mächte in Dir, wurde das Unternehmen geschlossen. Zuvor konnten Sie jedoch noch an dem Animatrix Kurzfilm "Der letzte Flug der Osiris" mit wirken.

Square HeuteBearbeiten

Anfang 2003 kamen für viele Square-Fans und auch ENIX-Fans eine Überraschende Nachricht. Beide Unternehmen planten eine Fusion und genau diese wurde am 1. April 2003 vollzogen. Obwohl Square Co. Ltd. voll und ganz in ENIX aufging, übernahmen Zahlreiche hochrangige Square-Mitarbeiter Führungsposition in dem Neuen Unternehmen. Darunter war auch der nun ehemalige Präsident von Square, Yoichi Wada, der bei der Fusion als neuer Präsident für das neue Unternehmen erwählt wurde.

Einige erfolgreiche Jahre später machte Square Enix ein Übernahmeangebot für Eidos Interactiv. Square Enix soll mehr als 90 Millionen Euro für den Publisher geboten haben. Die Aktionär von Eidos nahmes das Angebot an und besiegelten somit die Übernahme am 25. März 2009.

Die erfolgreichsten SpielereihenBearbeiten


QuellenBearbeiten

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki