Fandom

Wikia Gaming

Test Drive 5

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Share

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Rennspiel


Test Drive 5
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Test Drive 5.jpg
Entwickler Pitbull Syndicate
Publisher Accolade
Veröffentlichung 1998
Plattformen Pc, Ps
Genre Rennspiel
Spielmodi Single- und Multiplayer
Sprache Deutsch
Altersfreigabe PEGI Unknown.png PEGI Unknown.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Keinen

Turniere Bearbeiten

  • Single race
  • Challenge Cup
  • Championship Cup
  • Pitbull Cup
  • Masters Cup
  • Drag Race

Strecken Bearbeiten

In Test Drive 5 kommen wieder alle Strecken aus dem vierten Teil vor und es kommen neue hinzu. Insgesamt ist am auf 18 strecken unterwegs. Alpen, Russland, England, USA, Japan ;San Francisco, Hawaii, Irland. Zu dem gibt es noch eine Dragstrecke.

Wagen Bearbeiten

  • Dodge Viper
  • Dodge Viper GTS-R
  • Chevrolet Camaro
  • Chevrolet Camaro ZL-1
  • Ford Mustang
  • Shelby Mustang
  • Nissan Skyline GT-R
  • Chevrolet Chevelle
  • Nissan R390
  • Plymouth Barracuda
  • TVR Cerbera
  • Chevrolet Corvette
  • Chevrolet Corvette ZL-1
  • Jaguar XK
  • Aston Martin V8 Vantage
  • AC Cobra
  • Caterham Seven
  • Aston Martin Project Vantage
  • Dodge Charger
  • Pontiac GTO

Soundtrack Bearbeiten

1. Gravity Kills - Falling
2. KMFDM - Anarchy
3. Pitchshifter - Genius
4. Pitchshifter - WYSIWYG
5. Junkie XL - Def Beat
6. Fear Factory - 21st Century
7. Fear Factory - Genetic Blueprint
8. Gravity Kills - Falling (Dub)
9. KMFDM - Megalomaniac (Dub)
10. Pitchshifter - Genius (Dub)
11. Pitchshifter - Microwaved (Dub)
12. Pitchshifter - WYSIWYG (Dub)
13. KMFDM - Leid Und Elend (Dub)

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki