Fandom

Wikia Gaming

The Orange Box

644Seiten in
diesem Wiki
Seite hinzufügen
Diskussion0 Teilen

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.

Portal: Action


The Orange Box
Bilder   Videos   Cheats   Lösungsweg
Orange box cover.jpg
Entwickler Valve
Publisher Electronic Arts
Veröffentlichung Europa 19.10.2007
Plattformen PC, Xbox360, PlayStation 3
Genre Action
Spielmodi Singleplayer, Multiplayer
Sprache Audio: Deutsch
Untertitel: Deutsch
Altersfreigabe PEGI 16.png USK18+.png
Weitere Infos
Vorgänger Keinen
Nachfolger Keinen
Anforderungen Windows Vista/XP/2000; Prozessor mit 1,7 GHz; 512 MB RAM; Grafikkarte mit 512 MB RAM; 20 GB HDD-Speicherplatz

The Orange Box ist eine Spielesammlung, die die Spiele Half-Life 2, Half-Life 2: Episode 1 und die zum damaligem Erscheinungsdatum neuen Spiele Half-Life 2: Episode 2, Team Fortress 2 und Portal enthält. Alle Spiele verwenden eine stark verbesserte Version von Valves hauseigener Source Engine. Da die Ego-Shooter der Half-Life-Serie und der Puzzle-Shooter Portal reine Singleplayer-Spiele sind, bietet Team Fortress 2 als einziges Spiel im Paket einen Multiplayermodus.

SpielinhalteBearbeiten

Half-Life 2Bearbeiten

Der Nachfolger des ersten Half-Life verwendet die neueste Version der Source-Engine und erzählt die Geschichte von Physiker Gordon Freeman weiter. Das Spiel erschien bereits vor dem Release der Orange Box.

Half-Life 2: Episode 1Bearbeiten

Episode 1 führt die Handlung von Half-Life 2 fort und konzentriert sich vorallem auf die Entwicklung des Nebencharakter Alyx. Das Spiel erschien bereits vor dem Release der Orange Box.

Half-Life 2: Episode 2Bearbeiten

Episode 2 war bei Erscheinen der Orange Box der aktuellste Teil der Half-Life-Serie. Die Spielwelt wurde etwas offener gestaltet als noch bei den Vorgängern und es sind einige Anspielungen an Portal vorhanden.

Team Fortress 2Bearbeiten

Hierbei handelt es sich um den einzigen Multiplayer-Titel der Orange Box. Team Fortress 2 verwendet im Gegensatz zu den anderen Spielen eine Cartoon-artige Grafik, die das Geschehen überzogen darstellt. Das Spiel hat einen klaren Fokus auf klassenbasiertes Vorgehen im Team.

PortalBearbeiten

Grundlegendes Spielprinzip des Puzzleshooters ist das platzieren von Portalen, mit denen der Spieler verschiedene Rätsel lösen muss. Die Story ist im Half-Life-Universum angesiedelt und besticht durch schwarzen Humor.

KonsolenversionenBearbeiten

Die Konsolenversionen verwenden einen Aim-Bot, der dem Spieler das Zielen erleichtert. Anders als bei der PC-Version ist das Fadenkreuz größer gehalten. Alle Gegner die im Bereich des Fadenkreuzes liegen, werden durch Schüsse automatisch getroffen. Ein präzises Zielen ist somit unmöglich. Eine leichte Nachjustierung der Kamera wie in beispielsweise in Halo findet nicht statt.

Die Xbox360-Version erfordert darüberhinaus zum Spielen von Team Fortress 2 eine kostenpflichtige Goldmitgliedschaft bei Xbox-Live.

Die PlayStation-3-Version wurde nicht von Valve selbst portiert und fällt technisch deutlich schwächer aus.

deutsche VersionBearbeiten

Die deutsche Version der Orange Box enthält abhängig vom Spiel mehrere Schnitte. Die Schnitte betreffen auch Half-Life 2, das in seiner Urversion noch ungeschnitten in Deutschland erschien. Zu den Schnitten gehören:

  • in allen Spielen sind das Blut der Gegner Dekoblut in der Umgebung grau gefärbt
  • Splattereffekte wie Blutfontänen in Team Fortress 2 durch aufpoppende Blumen oder Gummienten
  • die Zombies in den Half-Life-Spielen sind stumm
  • einige Szenen wurden entschärft oder vollständig entfernt
  • Gegner die in Brand gesetzt wurden, sterben sofort (ausgenommen in Half-Life 2: Episode 1)
  • NPCs lösen sich sofort nach ihrem Tod auf

Auch bei Fandom

Zufälliges Wiki